Alles was du wissen musst

Infos rund um Brautfang

Hier findest du weitere Informationen zu Brautfang, den Abläufen vor und hinter der Kamera, sowie nützliche Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung der Dreharbeiten zu deinem Brautfang Hochzeitsvideo.
Persönlicher Ansprechpartner

Dein Brautfang Hochzeitsfilmer

Schön, dass du es bis hierhin geschafft hast, um mehr über Brautfang zu erfahren. Ich bin Sebastian und das Gesicht hinter der Kamera zu deinem persönlichen Hochzeitsvideo. Ich bin Filmer aus Leidenschaft und habe diesen Beruf von der Pike auf gelernt. Dennoch ist es so viel mehr als reines Handwerk. “Film” bedeutet für mich, meine Profession und meine Sicht auf die Welt.

Euer Hochzeitstag fordert mich heraus. Ich begleite euch bei diesem wundervollen Ereignis und gestalte einen individuellen Hochzeitsfilm. Emotionale Bilder sollen das Geschehene transportieren und den Zuschauer abholen. Weg vom klassischen Genre, möchte ich euch ein modernes und künstlerisches Hochzeitsvideo erstellen, an dem ihr noch lange Freude habt.

Brautfang at work

Ablauf vor dem Hochzeitsvideo

Nach der Anfrage setze ich mich mit euch in Verbindung. Je mehr Informationen ihr vorab weiterreicht, desto besser die Grundlage zur Erstellung eines Angebotes. Sind alle organisatorischen Angelegenheiten geklärt, können wir uns gern zu einem persönlichen Gespräch verabreden.

Dies ist auch von mir ausdrücklich erwünscht, sofern die Entfernung, oder Zeitgründe dem nicht im Wege stehen. Andernfalls sollten wir uns telefonisch austauschen. Ein Treffen bzw. ein gehaltvolles Gespräch dient der ersten Annährung und des Informationsaustausches. Ist alles Wichtige besprochen, konzentrieren wir uns auf den bevorstehenden Hochzeitstag.

Brautfang at work

Die Arbeit am Hochzeitsvideo vor Ort

Ich bin im Optimalfall immer vor vereinbartem Drehbeginn anwesend. Je nach Einsatzort und Zeit ist auch eine Übernachtung vor Ort notwendig. Wenn ich z.B. in München oder Köln drehe, ist eine Anreise am Vortag unumgänglich. Ich begleite euch meist über den ganzen Tag hinweg, da ist Ausdauer gefragt. Am Ende des Tages profitieren alle von einem ausgeschlafenen Hochzeitsfilmer.

Sollte es eine bestimmte Kleiderordnung geben, weist mich bitte vorab darauf hin. Im Normalfall bewege ich mich auf schlichten, sportiven Schuhen, in Hemd und dunkler Hose. Da der Einsatz hinter der Kamera auch sehr schweißtreibend ist, muss ich mich frei und ohne Einschränkung durch Kleidung bewegen können.

Wir nutzen Cookies, um dir fortlaufend optimierte Inhalte zu präsentieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.